Eckenerstraße 46-50 • 48431 Rheine • Tel.: + 49 (0) 5971 16027-0

Altenheim Rheine

Das St. Josefshaus - Ihr Altenheim in Rheine


Wenn der Entschluss gereift ist, im Alter ein gleichermaßen geborgenes wie individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes neues Zuhause auszuwählen, dann sind wir genau die richtige Adresse für Sie!

Nur eine Viertelstunde vom Naherholungsgebiet Bentlager Wald entfernt, das mit dem Kloster Bentlage, der Saline Gottesgabe, einer Tanzlinde und dem NaturZoo mehrere Sehenswürdigkeiten in eine Kulturlandschaft einbettet, liegt das Altenheim St. Josefshaus mitten im Rheiner Stadtteil Dutum-Dorenkamp.

Eine gepflegte Parkanlage, die großzügigen Eingangshalle sowie zahlreiche geschmackvoll eingerichtete Aufenthaltsräume prägen die lebendige und freundliche Atmosphäre des St. Josefshauses, das nicht nur 83 Seniorinnen und Senioren ein gemütliches und liebevolles Zuhause bietet, sondern auch – und zwar in einem separaten Gebäude – 16 jungen pflegebedürftigen Menschen.

Das St. Josefshaus bietet:


  • 65 Einzel- und 9 Doppelzimmer (werden überwiegend von Ehepaaren genutzt) im Seniorenbereich; alle barrierefrei und mit je eigenem Bad
  • 16 barrierefreie Einzelzimmer mit je eigenem Bad im Bereich Junge Pflege
  • vollstationäre Pflege von Menschen in allen Pflegestufen, von Pflegestufe 0 bis zum sogenannten Härtefall, Pflegestufe 3+
  • Kurzzeitpflege nach einem Krankenhausaufenthalt, zur Entlastung von pflegenden Angehörigen oder um das Leben im St. Josefshaus kennenzulernen

Als katholische Einrichtung in Trägerschaft des Deutschen Ordens sind wir gut in die hiesige katholische und evangelische Kirchengemeinde eingebunden. Uns, den Mitarbeitenden und Ordensschwestern, ist es ein tägliches Anliegen, den uns anvertrauten Menschen ein angenehmes Leben in Würde und größtmöglicher Selbstbestimmung zu ermöglichen, ganz im Sinne unseres seit über 800 Jahren aktuellen Leitbildes „Helfen und Heilen“.

Der Umzug in ein Pflegeheim bedeutet einen großen Einschnitt im Leben – für die Betroffenen ebenso wie für ihre Angehörigen.

Wir können Ihnen die zu treffende Entscheidung nicht abnehmen, aber wir können dafür Sorge tragen, dass Sie Ihre Entscheidung mit einem guten Gefühl treffen.



Gerne können Sie mich auch unter der Telefonnummer +49 (0) 5971 16027-0 anrufen. Wir helfen Ihnen jederzeit gerne bei der Antragstellung. Mein Team und ich freuen uns auf Sie!

Ihre Jutta Herking
Direktorin



Bewertungen und Prüfnote ( M D K )

  • mdk
  • mdk
    • mdkgross

      Kommentar der Pflegeinrichtung:

      Sehr geehrte Angehörige,
      sehr geehrte Betreuerinnen und Betreuer,
      liebe Interessierte,

      das Wichtigste für uns ist, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner im St. Josefshaus geborgen und gut aufgehoben wissen. Daher stehen für uns Engagement, die Zuverlässigkeit und eine liebevolle Zuwendung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseren Bewohnerinnen und Bewohner gegenüber im Mittelpunkt.
      Wir freuen uns über das Gesamtergebnis der Note 1,0.
      Das sehr gute Prüfergebnis spiegelt das hohe Qualitätsniveau wieder, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Josefshauses, wie auch der Träger, Deutscher Orden, Ordenswerke, mit Stolz erfüllt.
      Im Sinne unseres Leitbildes des „Helfen und Heilen“ werden wir bemüht sein, diesen hohen Qualitätsstandard zu halten, damit sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner im St. Josefshaus geborgen fühlen.
      Unterstützt werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrer wertvollen Arbeit durch unser internes Qualitätsmanagement, sowie durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
      Das Seelsorgeteam des Deutschen Ordens steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen, Betreuerinnen und Betreuer sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jederzeit unterstützend zur Seite.

      Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

      Jutta Herking
      Direktorin
      Tel.: 05971 16027-15

      Der ganze Bericht als PDF PDF